Produkte der kategorie

Kontaktiere uns

Hinzufügen: Huangde Fengqiu Land Xinxiang Stadt Land / Region: China (Festland)

Kontaktmanager: Zhang

Mob: + 86-15737345190

Tel: + 86-373-8307388

Fax: + 86-373-3716632 / 8307350

E-Mail:xinxiangjintian_01@163.com

Nachrichten

Startseite > Nachrichten > Inhalt
Das Funktionsprinzip einer drehzahlregulierenden hydraulischen Kopplungsvorrichtung
Oct 14, 2017

Speed-Hydraulikkupplung auf der Basis von flüssigem Medium Übertragungsleistung und stufenlose Drehzahlregelung der hydraulischen Übertragung zu realisieren, besteht hydraulische Koppler hauptsächlich in Kombination mit der Eingangswelle des Pumpenrades, mit der Abtriebswellenkopplung der Turbine und der Turbine der Toleranz bei der Rotation der Schale. In dem Hohlraum, der mit einer drehzahlverstellbaren Hydraulikkupplung gefüllt ist, die mit Arbeitsöl-, Pumpenrad- und Turbinensymmetrieanordnung gefüllt ist, ist ihre Strömungsweggeometrie die gleiche. Arbeiten in der geraden Klinge zu dekorieren, runde Klinge, wenn die Antriebsmaschine Pumpenrad drehen, arbeiten unter der Einwirkung von Öl in der Pumpenflügel Schaufel von der Mitte des äußeren Rand Schaufel Fluss, bilden den Ausgang von High-Speed-Kreiselpumpen mit hohem Druck die Strömung, die in die Turbine eintritt, Turbinenschaufeln, um die Turbinen- und Pumpenraddrehrichtung anzutreiben und in dem Turbinenöl zu arbeiten, strömt von außen nach innen in dem Prozess der langsamen Entspannung und fließt dann zurück zum Pumpenflügeleingang, wo Transfermedium von Energie ist die Arbeit von Öl, die Rolle des Pumpenrades ist die mechanische Energie der Antriebsmaschine, um Maschinen anzutreiben. Prinzipschaltbild der Fluidströmung in der Kupplung.

Das Ändern des vollen Ölgrades in der Arbeitskammer der hydraulischen Kupplung kann die Drehzahl der Abtriebswelle ohne die Drehzahl der Eingangswelle ändern, wenn die Position des Abzweigrohrs so nahe an der Drehachse liegt (d. H. Die Düse herauszuziehen ) die Arbeitskammer des Ölrings am dicksten ist, nämlich die Ölhohlraum-Arbeit voll des Grades ist die größte, höchste Ausgangswellendrehzahl zu diesem Zeitpunkt, wenn die Führungsrohre weit weg von der Drehachsenposition sind (dh die Düse in ), der dünnste Ölring. In der Arbeitskammer ist das Öl in der Arbeitskammer am wenigsten gefüllt und die Abtriebswelle ist am niedrigsten. Die Kupplungsvorrichtung VERWENDET den elektrischen Antrieb als Aktuator, um das Führungsrohr zu ziehen, um eine stufenlose Geschwindigkeitsregelung zu realisieren